Schettler & Wittenberg Architekten
Schillerstraße 20
99423 Weimar

Referenzen Wohnungsbau

Neubau Wohngebäude Karl-Langebach-Straße 9, Volkstedt-West, Rudolstadt

Neubau Wohngebäude Karl-Langebach-Straße 9, Volkstedt-West, Rudolstadt

Bauherr: Wohnungsgenossenschaft Rudolstadt e.G.
Planungsbeginn: 2006
Fertigstellung: 2008
BGF: 3.737 m²

Umbau und Sanierung Wohngebäude Franz-Liszt-Straße 1-3, Volkstedt-West, Rudolstadt

Umbau und Sanierung Wohngebäude Franz-Liszt-Straße 1-3, Volkstedt-West, Rudolstadt

Bauherr: Wohnungsgenossenschaft Rudolstadt e.G.
Planungsbeginn: 2006
Fertigstellung: 2007
BGF: 1.440 m²

Umbau und Sanierung von zwei Wohngebäuden Franz-Liszt-Straße 11-12 und 13-16, Volkstedt-West, Rudolstadt

Umbau und Sanierung von zwei Wohngebäuden Franz-Liszt-Straße 11-12 und 13-16, Volkstedt-West, Rudolstadt

Bauherr: Wohnungsgenossenschaft Rudolstadt e.G.
Planungsbeginn: 2003
Fertigstellung: 2006
BGF: 6.272 m²

Umbau der Anwesen Leibnitzstraße 17-21, Selb

Ankauf Wettbewerb
Auslober: Wohnungsbaugesellschaft Selb mbH/ 2006
BGF: 4.970 m²

Realisierungswettbewerb mit integriertem städtebaulichen Ideenteil „Wohnen am Schloss“ Meinigen

1. Preis
Auslober: Wohnungsbaugesellschaft mbH Meiningen/ 2006
BGF: 2.281 m²
in AG mit Plandrei Landschaftsarchitekten

Planungen für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses am Huangpu River Shanghai/ China

Planungen für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses am Huangpu River Shanghai/ China

Auftraggeber: Shanghai Zhiyang Co. Real Estate, Ldt. Shanghai, China/ 2004
BGF: 21.713 m²
Schettler & Wittenberg für weimar architects ag

Neubau von fünfgeschossigen Wohnquartieren, zweigeschossigen Villen und mehrgeschossigen Wohntürmen in Anting New Town, Shanghai/ China

Auftraggeber: SIACRE Shanghai International Automobile City Real Estate Co. LTD Shanghai China/ 2003
BGF: 28.000 m²
Schettler & Wittenberg für weimar architects ag

Olympisches Dorf Leipzig 2012

Olympisches Dorf Leipzig 2012

1. Preisgruppe Städtebaulicher Realisierungswettbewerb
Auslober: Stadt Leipzig/ 2004
in AG mit Machleidt + Partner, Büro für Städtebau und Thomanek + Duquesnoy, Landschaftsarchitekten

Wohnen an der Stadtmauer, Bad Langensalza

Ankauf Wettbewerb
Auslober: Stadt Bad Langensalza/ 2004
in AG mit Quaas Stadtplaner Weimar und DANE Landschaftsarchitekten Weimar

Wohnen im „Bürgergarten“ Sömmerda

Wohnen im „Bürgergarten“ Sömmerda

Bauherr: Stadt Sömmerda/ Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH
Planungsbeginn: 2003
BGF: 1.984 m²

1. Platz – Städtebaulich-architektonischer Realisierungswettbewerb
Auslober: Stadt Sömmerda/ 2003
in AG mit Stock + Partner Jena und Quaas Stadtplaner, Weimar

Sanierung/ Neubau Quartier zwischen Kornmarkt, Kranichstraße, Engelsburg und Rathaus Nordhausen

Sanierung/ Neubau Quartier zwischen Kornmarkt, Kranichstraße, Engelsburg und Rathaus Nordhausen

Bauherr: Städtische Wohnungsbaugesellschaft Nordhausen
Planungsbeginn: 2002
Fertigstellung Gesamtvorhaben: 2010, 1. BA: 2007, 2. BA: 2008
BGF: 19.830 m²

1. Platz Verhandlungsverfahren | Auslober: Stadt Nordhausen/ Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Nordhausen

Individuell Wohnen in der „Neuen Zeit“ Sömmerda

2. Preis Wettbewerb
Auslober: Wohnungsbaugenossenschaft Sömmerda/ 2002
in AG mit Stock & Partner, Jena
BGF: 5.301 m²

Umbau der Großwohnsiedlung Volkstedt-West, Rudolstadt

Umbau der Großwohnsiedlung Volkstedt-West, Rudolstadt

1. Preis Wettbewerb
Auslober: Stadt Rudolstadt/ 2002
in AG mit DANE Landschaftsarchitekten und Quaas Stadtplaner

Genossenschaftliches Wohn- und Seniorenzentrum in Weimar

Genossenschaftliches Wohn- und Seniorenzentrum in Weimar

Bauherr: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar e.G.
Planungsbeginn: 1998
Fertigstellung: 2002
BGF: 17.725 m²

Ausgezeichnet mit
Architekturpreis „Zukunft 2000“,
Bauherrenpreis 2003
Thüringer Architekturpreis für Wohnbauten 2003

1. Preis Wettbewerb
Auslober: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar e.G. Weimar/ 1998
in AG mit DANE Landschaftsarchitekten

Haus Wißgott in Sondershausen

Haus Wißgott in Sondershausen

Bauherr: Familie Wißgott, Sondershausen
Planungsbeginn: 2001
Fertigstellung: 2002
BGF: 813 m²

Baulückenschließung Wohn- und Geschäftshaus am Markt in Rudolstadt

Baulückenschließung Wohn- und Geschäftshaus am Markt in Rudolstadt

1. Preis Wettbewerb
Auslober: Stadt Rudolstadt/ 2000
BGF: 3.217 m²

Zwei Wohnhäuser auf dem Erfurter Ringelberg

Zwei Wohnhäuser auf dem Erfurter Ringelberg

Bauherr: LEG Thüringen mbH, Erfurt
Planungsbeginn: 1998
Fertigstellung: 2000
BGF: 6.000 m²

Ausgezeichnet mit dem Thüringer Architekturpreis für Wohnbauten 2001

Genossenschaftliche Wohnanlage „Am Horn“ in Weimar

Ankauf Wettbewerb
Auslober: LEG Thüringen/ 1999
BGF: 1.800 m²

Umbau und Sanierung einer Fabrik zum Wohn- und Bürogebäude, Apolda

Bauherr: Stephan Kochem GbR, Bad Soden
Planungsbeginn: 1997
Fertigstellung: 1999
BGF: 3.000 m²

Neubau 2 Wohngebäude 28 WE, Erfurt-Ringelberg, 4. BA, Schlemmerstraße

Neubau 2 Wohngebäude 28 WE, Erfurt-Ringelberg, 4. BA, Schlemmerstraße

Bauherr: LEG Thüringen mbH, Erfurt
Planungsbeginn: 1995
Fertigstellung: 1998
BGF: 2.300 m²

Neubau Genossenschaftliche Wohnsiedlung, Weimar

Bauherr: Wohnhaus e.G. Weimar
in AG mit Prof. Stamm-Teske
Planungsbeginn: 1995
Fertigstellung: 1997
BGF: 3.200 m²

Ausgezeichnet mit dem
Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung,
Bauherrenpreis 2000,
3. Platz des WEKA-Architekturpreises 1998,
einer Anerkennung zum Thüringer Architekturpreis für Wohnbauten 1999

Neubau Einfamilienhaus Weimar

Bauherr: Familie Klee, Weimar
Planungsbeginn: 1995
Fertigstellung: 1996
BGF: 169 m²

Ersatzneubau Petristeinweg 2-8, Mühlhausen

Bauherr: Bau und Boden Mühlhausen
Planungsbeginn: 1995
Fertigstellung: 1996
BGF: 1.502 m²

1. Platz Wettbewerb
Auslober: Bau und Boden Mühlhausen/ 1994

Neubau Wohnanlage am Kirschbach, Weimar, Niedergrunstedt

Bauherr: Rudolf Vogl GbR, Weimar
Planungsbeginn: 1994
Fertigstellung: 1996
BGF: 2.300 m²

Neubau Einfamilienhaus mit Arztpraxis, Frankenberg

Bauherr: Familie Hunger, Frankenberg
Planungsbeginn: 1992
Fertigstellung: 1994
BGF: 456 m²